Lebensmittel und Futtermittel

Lebensmittel

Nach der Lebensmittelhygieneverordnung müssen alle Betriebe, die mit Lebensmitteln umgehen, ein Kontrollsystem zur Gewährleistung der Lebensmittelhygiene errichten und betreiben. Dadurch soll sichergestellt werden, dass nur einwandfreie Lebensmittel in Verkehr gelangen.

Dieses Kontrollsystem ist nach den Grundsätzen des HACCP-Konzeptes zu entwickeln und umfasst die Gefahrenidentifizierung, die Gefahrenbewertung sowie die Festlegung und Überprüfung angemessener Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit Lebensmitteln

 

Die HACCP Richtlinie der EU zur Lebensmittelhygiene ist von allen Betrieben, die mit Lebensmitteln umgehen, einzuhalten.

 

Ziel des HACCP-Konzeptes ist, dass jeder einzelne Arbeitsschritt unter beherrschten und kontrollierten Bedingungen abläuft und nachteilige Beeinflussung der Lebensmittelqualität gar nicht erst eintritt.

Das HACCP-Konzept hat vorbeugenden Charakter.

HACCP

  • Einführung eines HACCP-Konzeptes
  • Analyse zur Einhaltung der Lebensmittelhygieneverordnung
  • Organisation der Pflichten aus dem Infektionsschutzgesetz (IfSG)

AJOUR bietet

  • Analyse zur Einhaltung der Lebensmittelhygieneverordnung
  • Einführung eines HACCP-Konzeptes
  • Analyse der Gefahren beim Umgang mit Lebensmitteln
  • Identifizierung der Gefahrenpunkte
  • Entscheidung der für die Lebensmittelsicherheit kritischen Punkte
  • Festlegung und Durchführung von Sicherungsmaßnahmen
  • Regelmäßige Überprüfung der Wirksamkeit des HACCP-Systems
  • Schulung der Mitarbeiter zur Lebensmittelhygiene

Kontaktieren Sie uns gerne. Wir stehen für Sie zur Verfügung.

AJOUR
Drontheimer Str. 17
28719 Bremen